Underworld

Neue Musik out now. Club Shows in Amsterdam & London

drift 
/drift/
the opposite of ‘normal’ or ‘usual practice’ (Karl Hyde)

Underworld launchen ihre DRIFT-Serie: ein jahrelanger, epischer Roadtrip der Band (Karl Hyde & Rick Smith) in Zusammenarbeit mit Tomato – einer Cross-Platform, Multimedia-Art Künstlergruppe - , sowie alten und neuen Freunden  - von Dramatikern über Jazz-& Techno-DJs, Malern und Dichtern. 
 
"Another Silent Way" stampft mit beiden Füßen fest auf die Live-Dance-Music-Szene: der Track ist unverkennbar mit dem einzigartigen Sound von Underworld verwoben, mit donnernden Drums, unerbittlichen Acidlines und zyklonartigen Vocals. Dieser neue Song ist nicht nur eine neue, eigenständige Single, sondern gleichzeitig auch der Start des neuen, wöchentlich aktualisierten cross-platform-Underworld-Projekts "Drift". 
 
Drift ist ein laufendes Experiment, das regelmäßig neues Underworld-Material in Form von Musik, Film, Geschichten und vielem mehr über die Plattform underworldlive.com veröffentlicht.  
Drift Episode 1 zeigt "Another Silent Way" in einem Film, der in Zusammenarbeit mit der britischen Drift Racing Community & Tomato auf dem Rockingham Speedway in Corby gedreht wurde. Weitere Elemente von Drift - Episode 1 werden ab sofort wöchentlich - an jedem Donnerstag - veröffentlicht.  Hier geht es zum Trailer zu Episode 1: https://underworldlive.com/videos/drift/
 
Zudem kündigen Underworld heute eine Reihe besonderer Clubshows im November und Dezember an: dem geneigten Underworld-Fan erwarten die intimsten Shows, die die Band seit den frühen '90ern gespielt hat. Ihr letzter Headliner-Gig in London hatte mit dem bereits 5 Monate im Voraus ausverkauften Alexandra Palace eine 10.000er Kapazität. Bei den nun angekündigten Shows experimentieren Underworld mit einer Mischung aus brandneuem Material, klassischen Tracks und versteckten Juwelen aus dem Archiv der Band. 
 
"2017 haben wir die Freude an Shows in kleinen Clubs wiederentdeckt, als Karl & ich im "Zepp Club" in Osaka gespielt haben, nachdem wir als Headliner beim Ultra Festival in Tokyo aufgetreten waren. Diese Erfahrung war so inspirierend für uns, dass wir das einfach wiederholen wollten." Rick Smith
 
27th November    Amsterdam, Temp (with DGTL) - Sold Out
28th November    Amsterdam, Temp (with DGTL) - Sold Out
30th November    London, Village Underground (with Bugged Out) - Sold Out
1st December    London, Village Underground (with Bugged Out) - Sold Out
2nd December    London, Village Underground (with Bugged Out) - Sold Out
 
Underworld sind ein Unikat, das seinesgleichen sucht: sie sind zu Hause auf den größten Festivalbühnen der Welt, bespielen dabei Techno-Clubs & Untergrund-Lagerhäuser, vertonen Theaterproduktionen und übernehmen Kunstgalerien, stillgelegte Schuhläden oder Japanische Kaufhäuser. 

Nach dem die Band ihre Daseinsberechtigung in der Underground-Technoszene der 90er Jahre  erspielt hatte, kam der endgültige Durchbruch der Gruppe im Jahr 1996 mit der Veröffentlichung ihrer zeitlosen Hymne "Born Slippy (Nuxx)", der als Soundtrack zum Film "Trainspotting" zum Soundtrack einer Generation wurde. Der Erfolg dieser Single katapultierte die Band aus dem Underground direkt ins Herz des Mainstreams. In den folgenden 2 Jahrzehnten bauten Underworld ihren Erfolg aus, ohne dabei Kompromisse einzugehen.  Es folgten Millionen verkaufter Alben, unzählige ausverkaufte Shows, Soundtracks für Filme der Oscar-Preisträger Anthony Minghella & Danny Boyle, diverse Ausstellungen in Galerien und natürlich die Vertonung der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele 2012 in London. Das von Kritikern gefeierte und mit dem Grammy ausgezeichnete 2016er Album "Barbara Barbara, we face a shining Future" brachte der Band Headliner-Shows bei renommierten Festivals wie Glastonbury, Summer Sonic oder Coachella ein. 
 
Bei den diesjährigen Q-Awards gewannen Underworld in der Kategorie "Track of the Year" mit "Bells & Circles" - der ersten Single der gemeinsamen EP mit Iggy Pop - "Teatime Dub Encounters".

Info

Underworld im Web:

https://underworldlive.com

Downloads