DENA „Things That Mean A Lot“

In ihrer neuen Single „Things That Mean A Lot“ – die bei ByteFM Premiere feiert – gibt sich Dena jedoch introspektiver. Das Instrumental ist bei einer Session mit dem philippinischen Künstler Eyedress und dessen Bandkollegen Rhxanders entstanden: 

"Wir haben den Song an einem Nachmittag letzten Sommer in Berlin geschrieben als Eyedress und sein Bandkollege RH Alexander für einen Gig in der Stadt waren. Wir sind ins Studio gegangen und der Song kam dann einfach zu uns. RH Alexander hat die Pianoakkorde und die Strings eingespielt und aufgenommen, ich hab die Strophe und den Refrain gleich darauf improvisiert. Eyedress hat dann einen rough mix produziert und den Beat drauf gelegt. Ich habe dann beschlossen den Song so minimalistisch zu lassen, wie er entstanden ist. 

Inhaltlich reflektiert Song meine Gedanken und Befinden in dieser Zeit. Es geht um den ganz bestimmten Moment in einer Beziehung, in dem man realisiert, dass es nicht mehr weitergeht - ein Moment in dem man kurz in sich geht und es akzeptiert, bevor dann alles ganz verblasst. 

Eyedress und ich hatten davor nur übers Internet kommuniziert und schon mal einen Song namens “Can We Try” gemacht. An diesem Nachmittag in Berlin haben wir uns zum ersten Mal in "in real life" getroffen, sonst leben er und seine Bandkollegen ja in Manila.

"Things That Mean A Lot" erscheint als ein weiterer Vorgeschmack auf ein neues DENA Album! Nach "Imaginary Friends" ist es bereits die zweite Vorab Single!

Info

Artist: DENA

Single: Things That Mean A Lot

VÖ: 04.05.2018

Label: Mansions and Millions


http://hyperurl.co/vtlooa

http://denafromtheblock.com

Downloads