• dates
  • references
  • services
  • links

Django Django

Django Django sind zurück! Die britische Band hat die Veröffentlichung ihres neuen, insgesamt dritten Albums "Marble Skies" für den 26. Januar 2018 angekündigt.

Schon heute gibt es die erste Single, "Tic Tac Toe", ein trippiger Upbeat-Rocksong mit einer mächtigen, widerhallen Hookline, der Fans der Band mit seinen Rockabilly-beeinflussten Elemente gefallen dürfte. Unten seht ihr das Musikvideo bei dem John Maclean Regie führte, Bruder von Django-Django-Drummer / Producer David Maclean und Regisseur des von der Kritik gefeierten modernen Western-Films "Slow West". Das Video zeigt Sänger / Gitarrist Vincent Neff, wie er im Zeitraffer einen Tagestrip nach Hastings unternimmt, der eine surreale und finstere Wendung nimmt, nachdem ihn ein Geisterzug auf Kollisionskurs mit einem Sensenmann bringt, der von Ingmar Bergmanns "Das siebente Siegel" inspiriert ist.

Nach den Rave-inspirierten Grooves und ausgedehnten Arrangements des Vorgängers "Born Under Saturn" (2015) ist "Marble Skies" eine prägnantere und konzentriertere Angelegenheit, die mehr an die Genre-verwischende Musik ihres Debüts erinnert. "Ich denke, es ist definitiv das stärkste Werk, das wir bis heute abgeliefert haben", sagt David Maclean. Wurde "Born Under Saturn" in einem – nach den Worten von Django Django – "amtlichen" Studio aufgenommen (die Band umgeben von einer spektakulären Bandbreite an Vintage-Synthesizern), entschied man sich für "Marble Skies", zum Cut-und-Paste-Ansatz des ersten Albums "Django Django" (2012) zurückzukehren. "Wir hatten definitiv das Bedürfnis, wieder mehr Kontrolle zurückzugewinnen", sagt Vincent Neff dazu. "Das letzte Album wog ungefähr 114 Kilogramm, dieses etwa 79."

Am Anfang des Aufnahmeprozesses zu "Marble Skies" stand eine Reihe lockerer Jam-Sessions in den Urchin Studios in Tottenham, London, wo man gemeinsam mit Metronomy-Drummerin Anna Prior an neuen Ideen experimentierte. Wie immer waren alle vier Mitglieder gemeinschaftlich an der Entstehung von Musik, Melodien und Lyrics beteiligt.

Tracklisting "Marble Skies"

1.     Marble Skies

2.     Surface To Air

3.     Champagne

4.     Tic Tac Toe

5.     Further

6.     Sundials

7.     Beam Me Up

8.     In Your Beat

9.     Real Gone

10.  Fountain

homecurrent releasesdatesreferencesserviceslinkscontactimpressum