Gus Dapperton „World Class Cinema

US-Dreampop-Darling Gus Dapperton veröffentlicht seine neue Single „World Class Cinema“ – inklusive Kurzfilm!

Binnen kürzester Zeit vom verträumten Bedroom-Songschreiber zum Headliner und Viral-Hitmaker – Gus Dapperton aus dem US-Staat New York, der zuletzt mit Dreampop-Songs wie „Prune, You Talk Funny“ und „I’m Just Snacking“ astreine (YouTube-)Hits gelandet und sich im Schnitt rund 1 Million monatliche Zuhörer bei Spotify gesichert hat, legt heute seinen neuesten Track vor: „World Class Cinema“.

Dazu hat der von i-D bis Vogue, von The FADER bis Pigeons & Planes gefeierte Dapperton, dessen Konzerte zuletzt rund um Globus ausverkauft waren, heute auch sein neues Video vorgelegt, für das der 21-Jährige zusammen mit seinem angestammten Kreativpartner Matthew Dillon Cohen auch selbst Regie geführt hat. Der Clip zu „World Class Cinema“ sprengt dabei ganz bewusst die Konventionen von Musikvideos: Die zwei Co-Regisseure erweitern ihn zu einem massiven Leinwand-Erlebnis, wenn der Sänger im Verlauf des Kurzfilms eine ganze Reihe von zeitlosen Hollywoodszenen nachstellt. Außerdem haben sie es sich natürlich auch nicht nehmen lassen, Gus’ unverwechselbaren Tanzstil ins Video zu integrieren, während auch Bria Vinaite, die im gefeierten US-Filmdrama „The Florida Project“ eine der Hauptrollen gespielt hat, einen kurzen Gastauftritt gegen Ende des Kurzfilms hinlegt.

Hier der Link zum Kurzfilm „World Class Cinema“ (LINK)

Hier der Link zur neuen Single von Gus Dapperton (LINK)

GUS DAPPERTON LIVE:
14.03.2019 Köln – Luxor
18.03.2019 Stuttgart – Freund & Kupferstecher
19.03.2019 München – Strom
22.03.2019 Wien – Grelle Forelle
26.03.2019 Berlin – Lido
27.03.2019 Hamburg – Waagenbau

Info

Gus Dapperton im Web:

Instagram

Twitter

Facebook

Downloads