WOLF ALICE

Wolf Alice veröffentlichen heute Abend den neuen Track "No Hard Feelings" mit einem Musikvideo! Das neue Album “Blue Weekend” erscheint jetzt eine Woche früher am 4. Juni 2021 via Dirty Hit!

Wolf Alice veröffentlichen den neuen Track "No Hard Feelings", eine Ballade, die versucht die Balance zwischen emotionaler Komplexität und Songwriting zu halten. Der Track ist die dritte Auskopplung aus dem kommendenAlbum "Blue Weekend", das auf das mit dem Mercury Prize ausgezeichneten Album "Visions of a Life" folgt.

“No Hard Feelings” anhören

“No Hard Feelings” Video anschauen

"No Hard Feelings" ist der Sound eines Moments der Klarheit, eine Gitarrenlinie, die sich mit dem Gesang von Ellie Rowsell verbindet. Über den Track sagt Rowsell: "Am Anfang habe ich versucht, einen wirklich kitschigen, fast Motown-artigen, Ronettes-artigen Song über das Ende einer Beziehung zu machen, und das Gefühl 'Was bringt es, deswegen unglücklich zu sein?' Aber er war kurz, weil er ursprünglich so schnell gespielt war. Ich habe versucht, ihn länger zu machen, aber ich hatte keine Worte mehr - ich hatte alles, was ich sagen wollte, gesagt und wollte es nicht mit mehr ruinieren. Also haben wir es stattdessen verlangsamt, und so fühlte ich mich viel mehr davon berührt."

"No Hard Feelings" wird von einem Video begleitet, bei dem Jordan Hemingway (Gucci, Raf Simons, Comme Des Garçons) Regie führte. Es ist die dritte Zusammenarbeit der Band mit Hemmingway, nach den Singles “The Last Man On Earth”und “Smile”. Die Band trat kürzlich in der The Late Late Show mit James Corden auf und performte eine Live Version von "Smile".

“Smile” in der The Late Late Show mit James Corden ansehen

Die Lead-Single des Albums, "The Last Man On Earth", wurde von den Kritikern hochgelobt und der Track blieb 7 Wochen lang auf der BBC Radio 1 A-Liste. Die Band veröffentlichte eine spezielle Live-Version von "The Last Man On Earth", die Sie sich unten ansehen können.

The Last Man On Earth” live

Die Band kündigte kürzlich eine UK & Irland Tour für 2022 an, ihre ersten Headline-Shows seit 2018; die meisten Termine waren innerhalb weniger Stunden ausverkauft und eine Reihe neuer Shows wurde hinzugefügt, darunter zweite Shows in London, Manchester, Bristol und Dublin sowie eine dritte Nacht in Glasgow. Die vollständige Liste der Termine und Tickets gibt es unter: https://wolfalice.co.uk/#tickets. Davor, am 22. Mai, spielen Wolf Alice im Glastonbury Presents Live at Worthy Farm Livestream neben Coldplay, Michael Kiwanuka, Haim und mehr.

Wolf Alice sind Ellie Rowsell (Gesang, Gitarre), Joff Oddie (Gitarre, Gesang), Theo Ellis (Bass) und Joel Amey (Schlagzeug, Gesang). Es ist ein Jahrzehnt her, dass die Band als Duo aus Ellie Rowsell und Joff Oddie begann und sich später mit Joel Amey und Theo Ellis zu einer vierköpfigen Gruppe erweiterte. Seitdem stieg die Band mit ihrem Debütalbum My Love Is Cool 2015 auf Platz 2 der UK-Charts ein, ihr zweites Album Visions Of A Life gewann 2018 den Hyundai Mercury Preis und eine GRAMMY-Nominierung für die beste Rock-Performance. Die Band spielte 187 Shows auf der Visions Of A Life Welttournee - darunter ein ausverkauftes Alexandra Palace, zwei ausverkaufte Termine in der Brixton Academy und ein Set auf der Pyramid Stage in Glastonbury.

Es war keine Überraschung, dass die Entwicklung eines Nachfolgers zu Visions Of A Life eine gewaltige Aufgabe war. Die Band zog sich in ein Airbnb in Somerset zurück, und dort, weit weg von Festivalbühnen, Tourbussen, Preisverleihungen und Fans, fanden sie heraus, wer sie gemeinsam waren. Sie festigten ihre Freundschaft und begannen in einer umgebauten Kirche mit der Arbeit an einigen ersten Demos. Aus diesen Demos entwickelte sich Blue Weekend, ein Album, das von Markus Dravs (Arcade Fire, Björk, Brian Eno, Florence + The Machine) produziert wurde, der der Band geholfen hat, ihren Sound noch schärfer zu machen. Rowsells persönliches Storytelling steht im Mittelpunkt von Blue Weekend, einem Album, das Wolf Alice mit einer neu entdeckten Kühnheit und Verletzlichkeit gleichermaßen ausstattet.

Blue Weekend wird am 04. Juni 2021 über Dirty Hit veröffentlicht und wird auf allen DSPs, Vinyl, CD & Kassette erhältlich sein.

Wolf Alice - Blue Weekend tracklisting

  1. The Beach
  2. Delicious Things
  3. Lipstick On The Glass
  4. Smile
  5. Safe From Heartbreak (if you never fall in love)
  6. How Can I Make It OK?
  7. Play The Greatest Hits
  8. Feeling Myself
  9. The Last Man On Earth
  10. No Hard Feelings
  11. The Beach II

Info

Wolf Alice folgen: 

Website

Instagram

Twitter

Facebook

Downloads