Wet Leg

Wet Leg veröffentlichen ihr Debüt Album "Wet Leg" am 8. April 2022 via Domino Recordings!

Das Duo von der Isle of Wight (Rhian Teasdale und Hester Chambers) veröffentlicht in gut einem Monat (am 8. April) sein selbstbetiteltes Debütalbum "Wet Leg" und freut sich, seine neue Single "Angelica" heute Abend vorzustellen.

Benannt nach Rhians ältester Freundin, wurde "Angelica" in Hesters Wohnzimmer von Bandkollege Joshua Mobaraki aufgenommen. Der Song ist eine Mischung aus Absurdität (“She brought lasagne to the party”) Sarkasmus (“I don’t wanna listen to your band”) und sozialer Angst (“I look at my feet then I look for the door”) und ist eine trippige, synthiegeschwängerte Reise durch Partys und Reue. "Es ist durchzogen von Enttäuschung", sagt Rhian. "Auch wenn der Refrain 'good times, all the time' lautet. Das ist einfach unmöglich!"

Das selbstproduzierte Video wurde auf der Insel gedreht und ist eine ungezügelte Aufzeichnung der Freundschaft von Rhian und Hester, komplett mit Highkicks, Handgreiflichkeiten, Küssen und Schminken, Unmengen von Haaren und noch mehr Tanz.

Seht das Video zu "Angelica" hier an: https://wetleg.ffm.to/angelica-yt

Streamt "Angelica" hier: https://wetleg.ffm.to/angelica 

Hört euch die vorherigen Singles von Wet Leg an: "Chaise Longue", "Wet Dream", "Too Late Now" und "Oh No".

Info

Wet Leg Online:

Website | Instagram | Facebook | TikTok | Twitter

Downloads