Vampire Weekend "Father of the Bride"

Vampire Weekend haben das neue Album „Father of the Bride“ angekündigt! Es erscheint am 3. Mai 2019 via Columbia Records!

Wie versprochen hat die Band um Ezra Koenig wieder zwei weitere Songs aus dem kommenden, vierten Album veröffentlicht.

Jetzt erscheinen die letzten beiden Tracks, bevor ihr viertes Album, Father of the Bride, am 3. Mai auf Columbia Records erscheint!

Die offiziellen Audio-Videos zu "This Life" und "Unbearably White" können über alle digitalen Plattformen gestreamt werden.

Unbearably White: http://smarturl.it/UnbearablyWhite

This Life: http://smarturl.it/VWThisLife

"This Life" enthält Background-Gesang von Danielle Haim und zusätzlich Gitarre von Ezra Koenigs Partner-in-Crime in seiner Beats1-Radiosendung „Time Crisis“, Jake Longstreth. Dem familiären Geist des Albums entsprechend, erweitern diese neu aufgedeckten Gastauftritte die Nebendarsteller, die Koenig vom ersten Tag an versammeln wollte. Der Song wurde von Ariel Rechtshaid und Ezra Koenig produziert und von Dave Macklovitch zusätzlich produziert.

"Unbearably White" wurde von Ezra Koenig geschrieben und von Ariel Rechtshaid und Koenig mit zusätzlicher Produktion von BloodPop produziert.

Vorbestellungen sind ab sofort über digitale Plattformen möglich. Für die physische Vorbestellung, einschließlich CD, Kassette, Standard-Schwarz-Vinyl und exklusive Limited Edition orangefarbenes Vinyl hier clicken: http://smarturl.it/fatherofthebride/officialstorepreorder

„Ich weiß, fünf bzw. sechs Jahre gelten als eine lange Zeit zwischen zwei Alben. Ich persönlich denke, es ist ein angemessenes Tempo für eine Band, die bereits drei Alben in Umlauf gebracht hat, aber jeder hat da sein eigenes Zeitgefühl. (Ich schwöre, dass die Zeit zwischen Album drei und vier für mich kürzer war als zwischen zwei und drei. Es kann allerdings sein, dass ich da in der Minderheit bin).“ Mit diesen launigen Worten verkündete Vampire Weekend-Frontmann Ezra Koenig vor wenigen Tagen (via Instagram) die lang herbeigesehnte Rückkehr seiner Band in das gleißende Scheinwerferlicht der Weltöffentlichkeit. Die erste Single des Albums, „Harmony Hall“, kündigte die Band mit einem 120-minütigen Loop-Video der Gitarrenparts des Songs bei YouTube an.   

„Father Of The Bride“ ist das erste Vampire Weekend-Album seit sechs Jahren. Es ist der Follow-Up zu „Modern Vampires of the City”, das im Mai 2013 Platz eins der US Billboard Charts erreichte und mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Auch der Vorgänger „Contra“ (2010) konnte sich an die Spitze der US Charts setzen, in Großbritannien peakten beide Longplayer auf Platz drei, in Deutschland auf Platz 15 und 21. In den sechs Jahren seit dem letzten Album war Ezra Koenig nicht nur mit seiner Band auf Welttour, er veröffentlichte überdies eine Netflix-Anime-Serie mit dem Titel „Neo Yokio“, moderierte seine „Time Crises“-Show bei Beats1 und produzierte den Beyoncé-Song „Hold Up“, den er auch mitschrieb. Alle seine gesammelten Erfahrungen und Beobachtungen aus dieser Zeit finden sich nun auf dem neuen Vampire Weekend-Album.

Der Albumtitel „Father Of The Bride“ wurde von Koenig bereits vor einigen Jahren festgelegt, lange vor den jüngsten „signifikanten Entwicklungen“ in seinem Leben. In klassischer Vampire Weekend Art und Weise hat der Titel gleich mehrere Bedeutungsebenen und bringt das Band-typische Paradox zum Ausdruck: Vampire Weekend schreiben Songs, die sofort ihren Platz in den Playlisten auf der ganzen Welt finden (ob im Auto, in TV Shows, Filmsoundtracks, Flughafen PA etc.) und erst bei näherem Hinhören ihre wahre Komplexität offenbaren.

Info

Hier bestellen: 

http://smarturl.it/fatherofthebride


Vampire Weekend im Netz: 

Instagram

Facebook

Album Infos

Downloads