NICK CAVE & WARREN ELLIS - CARNAGE

Anlässlich des Releases ihres Albums CARNAGE (CD/Vinyl am 18. Juni 2021), kündigen Nick Cave & Warren Ellis eine Q&A-Session an!

#talkcarnage! Der Livestream des Gesprächs mit beiden Musikern kann am 18. Juni ab 20 Uhr MEZ via YouTube Premiere mitverfolgt werden; auch danach wird der Talk über CARNAGE noch weiter als Stream verfügbar sein. Digital ist CARNAGE seit Ende Februar verfügbar – hier reinhören: https://nickcaveandwarrenellis.lnk.to/carnagePR

Um Fragen und weitere Anregungen für die exklusive Q&A-Session mit Cave und Ellis einzureichen, können Fans bis zum 5. Juni (Mitternacht) unter dem Hashtag #talkcarnage ihre eigenen Ideen in den Socials posten oder direkt auf Posts in den Instagram- und Facebook-Feeds von Nick Cave reagieren.

Weitere Infos: www.nickcave.com/talkcarnage 

Über mehrere Wochen während des Lockdowns entstanden, ist CARNAGE (zu Deutsch Blutbad, Gemetzel) das erste gemeinsame Studioalbum von Nick Cave & Warren Ellis. Obwohl die beiden Musiker schon etliche Soundtracks zusammen komponiert und aufgenommen haben, und Ellis zudem seit geraumer Zeit Mitglied von The Bad Seeds ist, handelt es sich bei CARNAGE tatsächlich um den ersten Longplayer, den sie auch offiziell als Duo eingespielt haben.

Cave beschreibt das neue Gemeinschaftswerk als „eine brutale, aber wunderschöne Aufnahme, eingebettet in eine gemeinschaftliche Katastrophe.“

„Die Arbeit an CARNAGE war eine komprimierte Phase intensivster Kreativität“, sagt Ellis, „denn es dauerte gerade mal zweieinhalb Tage, bis diese acht Songs in irgendeiner Form standen.“

Mit CARNAGE beginnen Cave und Ellis das nächste Kapitel ihres musikalischen Abenteuers: Ein Album, das beiläufig, quasi aus Versehen entstehen sollte während jenes langen, weltweiten Stillstands der Pandemie-Monate. Ein Produkt dieser und gemacht für diese besondere, unsichere und unbeständige Zeit, ist das Album dennoch durchsetzt mit Augenblicken konzentrierter Schönheit. Es sind Aufnahmen, die ihre unumstößliche Zuversicht fast schon trotzig zum Ausdruck bringen.
Die einzigartige kreative Chemie zwischen Nick Cave und Warren Ellis basiert auf einer langen gemeinsamen Geschichte, die sie als Kollegen und Solokünstler verbindet: Erstmals begegneten sich die zwei schon 1993, als Ellis die Geigenparts für einige Songs von Let Love In einspielen sollte, das achte Album von Nick Cave & The Bad Seeds. Wenig später wurde er dann festes Mitglied von The Bad Seeds. Auch beim 2006 gegründeten Bandprojekt Grinderman arbeiteten sie zusammen und haben seither etliche Soundtracks für Film-, TV- und Theaterproduktionen aufgenommen.

„Acht Lieder aus dem Lockdown: dezent elektronische Trauma-Verarbeitung, am Ende siegen die Liebe und das Leben.“ (Musikexpress)

„Carnage“ erscheint heute als Geschenk des Himmels“ (Rolling Stone)

„Nick Cave hat ein Lockdown-Album gemacht, das gar keins ist. Mit einem Sound, der Kirchen füllen könnte.“ (Süddeutsche Zeitung)

„Zwei Götter, ein Gemetzel“ (Die Zeit)

„Nick Cave und Komponist Warren Ellis haben ihr fiebriges Lockdown-Album »Carnage« veröffentlicht.“ (Der Spiegel)

Info

NICK CAVE & THE BAD SEEDS LIVE 2022 –

27.06.2022 Köln, Lanxess Arena

29.06.2022 Berlin – Waldbühne

03.08.2022 Rastatt – Ehrenhof im Residenzschloss

nickcave.com

Downloads