LIDO

Lido enthüllt “Layaway”, ab heute überall erhältlich!

Die brandneue Single aus dem mit Spannung erwarteten Album “Peder”, offizell am 18. September draußen!

HIER “Layaway” anhören!

LOS ANGELES, CA (2. September, 2020) –  Der gefeierte, in Norwegen geborene Musiker, Songwriter und Produzent Lido veröffentlichte heute seine neue Single "Layaway" via allen digitalen Plattformen.

Mit einer Reihe von R&B- und elektronisch inspirierten Beats markiert der sanfte Track die vierte Single von Lidos kommendem, mit Spannung erwarteten zweiten Album PEDER, das am 18. September über Because Music veröffentlicht wird.

Die letzte Single, die vor dem Album veröffentlicht wird, "Layaway", fügt sich in eine größere audio-visuelle Handlung ein, die sich über das ganze Album erstreckt.  In Anlehnung an die Geschichte von Peder, einem kleinen Jungen, der auf einem Raumschiff ohne Musik geboren wurde, nimmt das Album den Hörer mit auf eine Hörreise.  Peder stolpert über einen Piratensender und entdeckt bei der Landung auf einem verlassenen Planeten zum ersten Mal Musik.  Auf der Suche nach Musikinstrumenten auf seiner Reise macht sich Peder auf den Weg, um mit den ihm zur Verfügung stehenden Werkzeugen Musik zu erschaffen, und entwickelt sich dabei weiter.

Die Handlung des Albums inspirierte Lido zu seinem allerersten Kinderbuch. PEDER, das entsprechend betitelt ist, markiert das offizielle Debüt des Multiinstrumentalisten als Buch Autor und soll noch in diesem Herbst erscheinen.

“Layaway" vertieft das Thema des Albums und zeichnet Lidos farbenfrohe und einzigartige Herangehensweise an das Geschichtenerzählen. PEDER symbolisiert nicht nur Lidos persönliche Beziehung zur Musik, sondern auch, wie seine eigene Reise zur Entdeckung neuer Klänge und Inspirationen niemals endet.

Auf dem Album zu hören sind einige gefeierte Gäste wie JoJo, Col3trane, Brandon Arreaga (von PRETTYMUCH), Ebenezer, Heavy Mellow (Producer für Juice WRLD, Gunna, etc.), Santell und Mulherin.

Kürzlich veröffentlichte Lido SpaceFM, ein Piratenradio Mix, der den Fans als überraschendes Osterei zugestellt wurde. Passend zum Gesamtkonzept des Albums stellt der Mix den zentralen Teil der Geschichte dar, in dem Peder zum ersten Mal Musik hört.  Lido, der dafür bekannt ist, seinen kreativen Prozess zu neuen Höhen zu führen, schuf SpaceFM, um den Fans ein einzigartiges Hörerlebnis zu bieten

Der Mix kann auf der Seite 1532space.fm gehört warden. HIER anhören.

Mit über 1 Million Hörern pro Monat auf Spotify war Lidos Weg ins Jahr 2020 bisher sehr erfolgreich. Während er sich langsam eine eigene Fangemeinde aufbaut, arbeitet er weiterhin mit einer langen Liste moderner Superstars wie Halsey, Chance The Rapper, Banks, Jaden Smith, Jojo und Diplo zusammen, um nur einige zu nennen. Kürzlich produzierte er sechs Titel auf Halseys hochgelobtem 2020-Album "Manic", das auf Platz 2 der Billboard Charts landete.

"Layaway" ist ab sofort auf allen digitalen Plattformen verfügbar. HIER anhören

Die Veröffentlichung von PEDER ist für den 18. September geplant.

Album Pre Order - https://lidogot.lnk.to/peder

PEDER Tracklist:

01. “Yellow Bike” (intro)

02. “Rise”

03. “Please Fasten Your Seatbelt”

04. “Grouptext”

05. “Layaway”

06. “5 Songs” (interlude)

07. “Part Time”

08. “University”

09. “How To Do Nothing”

10. “BEST4U”

11. “Postclubridehomemusic”

12. “Pure/Santiago”

ÜBER LIDO:

Aufgewachsen in einer kleinen norwegischen Stadt, entdeckte Lido durch die Leidenschaft seines Vaters für Gospel und Soul, auch die Musik für sich. Er spielte Schlagzeug gewissenhaft, bis er im Alter von zehn Jahren sich das Klavierspielen aneignete und zudem lernte, wie man Songs aufnimmt. Tausende von Stunden später fand er sich im Studio an der Seite einiger der einflussreichsten Künstler der Welt wieder. Als Produzent und Remixer sammelte er eine vielfältige Diskographie, die von Chance The Rapper, Jaden Smith, Ella Mai, Towkio und Banks bis zu Alt-J, Bastille, Disclosure und Halsey reicht. Lido hat ebenfalls einen von der Kritik gefeierten Solokatalog zusammengestellt, darunter zählen die "I Love You" EP [2014], die "Superspeed" EP [2015], das Debütalbum "Everything" [2016] und die "I O U 1" EP und "I O U 2" EP aus dem Jahr 2018. Nach "Life of Peder" (seiner Internet-zerstörenden Neuinterpretation von Kanye Wests "Life of Pablo") fasste er "Kids See Ghosts" von Kanye West und Kid Cudi zu dem siebenminütigen "Kidsloveghosts" zusammen. Ganz zu schweigen davon, lieh er seine Stimme Petit Biscuit auf "Problems" und generierte damit bis heute über 42 Millionen Spotify-Streams. Inmitten dieses Wirbelsturms hat Lido kürzlich seinen mit Spannung erwarteten Longplayer "PEDER" fertiggestellt, der am 18. September erscheint.