L.A. SALAMI

Das neue Album ‘Ottoline’ erscheint am 30th September via Sunday Best Recordings

“These times are desperate. 
Hate is mediocore.
Violence is mediocre.
Absolutes are mediocre”
L.A Salami

‘Desperate Times, Mediocre Measures’ heißt die neue Single von L.A Salami.

Es ist der erste Vorgeschmack auf neue Musik des Londoners seit dem 2020 erschienenen Album "The Cause of Doubt and Reason to Have Faith" und erscheint zeitgleich mit der Ankündigung von L.A. Salamis viertem Album "Ottoline", das am 30. September über Sunday Best Recordings veröffentlicht wird.

Die Single und das Video thematisieren die "zyklische und zersetzende Natur von Machtstrukturen in unserer Gesellschaft" und die unvermeidlichen Auswirkungen, die dies auf unser tägliches Leben und unsere Entscheidungsprozesse hat. Letztlich ermutigt der Song die Menschen dazu, Veränderungen aus einer Position der Liebe und der Positivität heraus zu gestalten, anstatt aus Angst.  Diese neugierige, intellektuelle Herangehensweise zeigt sich in Ottoline, einem Album, das einen Künstler auf dem Höhepunkt seines Könnens zeigt, der sich über alle Genregrenzen hinwegsetzt und die Welt um sich herum aus einer wirklich einzigartigen kreativen Perspektive betrachtet, dokumentiert und bewertet.

L.A. Salamis Reise der Selbstfindung geht weit über die Musik hinaus. Lookman Adekunle Salami wurde als Sohn einer nigerianischen Mutter und eines abwesenden Vaters in Peckham geboren und verbrachte aufgrund verschiedener Umstände die ersten Jahre seiner Kindheit in einer Pflegefamilie. Dieses Gefühl, ein Außenseiter zu sein, durchdringt sein kreatives Schaffen, sei es in der Musik oder in den Grafiken, die er daneben produziert.

Auf Ottoline arbeitet Lookman mit einer stark erweiterten Klangpalette und lässt sich von einigen der modernen Rap-Titanen wie Kanye West, Drake und Kendrick Lamar inspirieren. Während frühere Veröffentlichungen eher in Richtung Folk tendierten, strotzt Ottoline vor grenzenloser Kreativität und Experimentierfreude und wird L.A. Salami mit Sicherheit als einen der faszinierendsten unabhängigen Künstler Großbritanniens etablieren.

Tracklist “Ottoline”:

  1. Intro
  2. Desperate Times, Mediore Measures
  3. Flying Printers (skit)
  4. The Full Form
  5. Is This Hell? (pt 1)
  6. Systemic Pandemic
  7. Muse (interlude)
  8. Peace Is Fine
  9. Peace of Mind
  10. Minus His Woman (Redux)
  11. Lady Winter
  12. As before
  13. Dear Ottoline (skit)
  14. In Honour Of The Street Lights

Info

Album Pre Order - HIER

Downloads