KIEFER

KIEFER KÜNDIGT NEUES ALBUM AN ERSTE ALBUM SINGLE ANHÖREN "WHEN THERE'S LOVE AROUND" WHEN THERE'S LOVE AROUND LP ERSCHEINT AM 27. AUGUST AUF STONES THROW

Der Künstler Kiefer aus Los Angeles hat mit "When There's Love Around" den Titelsong seines kommenden Albums veröffentlicht, das am 27. August bei Stones Throw Records erscheint. "When There's Love Around" - eine Coverversion eines Crusaders-Songs von 1974 - ist eine süße Erinnerung daran, im Moment zu leben und die Liebe um uns herum zu schätzen.

 “WHEN THERE’S LOVE AROUND” ANHÖREN: Spotify | Apple | Bandcamp

ALBUM VORBESTELLEN: STONES THROW

Im Laufe seiner Karriere hat Kiefer einen Stil entwickelt, der von Jazz und anderer schwarzamerikanischer Musik inspiriert ist, der warm und zugänglich ist und vor allem "von einem emotionalen Ort kommt". Sein neues Album When There's Love Around, inspiriert von den Beziehungen in seinem Leben sowie von seinen Gefühlen über seinen Platz in der Welt, ist ein Album mit zwei Hälften. In der ersten Hälfte geht es "darum, sich klein und unbedeutend und gestresst zu fühlen", sagt Kiefer. "Es geht um Dinge, die mich beunruhigen, aber am Ende des Tages aus einer größeren kosmischen Perspektive wahrscheinlich unwichtig sind." Die zweite Hälfte des Albums ist nachdenklicher und spiritueller, seine kathartische Stimmung wurde durch den Verlust von Kiefers geliebter Großmutter ausgelöst. Obwohl Trauer und Verlust die Hauptthemen sind, ist der Ton dennoch weitgehend positiv - Kiefer beschreibt sich selbst als Optimist. Er sagt, er wollte das intensive Gefühl ausdrücken, "jemanden zu vermissen, ihm alles Gute über das irdische Leben hinaus zu wünschen" und zu wissen, dass das Leben sowohl schön und weitläufig als auch schmerzhaft sein kann.

In den letzten Jahren hat Kiefer zwei Alben (Kickinit Alone und Happysad) und drei EPs (Superbloom, Bridges und Between Days) veröffentlicht, die mehrere Millionen Streams erreicht haben. Obwohl diese Veröffentlichungen größtenteils im Alleingang entstanden sind, mit ihm als Keyboarder und Produzent von Beats, ist When There's Love Around sein erstes Album mit einer kompletten Band. Mit dieser reichen Begleitung bekommt Kiefers Musik eine neue Ausdruckskraft.

Über Kiefer:

Kiefer ist in San Diego geboren und aufgewachsen und wurde von seinem Vater in den Jazz eingeweiht. Er studierte am UCLA's Jazz Studies Program unter dem renommierten Jazz-Gitarristen Kenny Burrell und erhielt seine Beats-Ausbildung im LA Club Low End Theory. Kiefer veröffentlichte 2017 sein Debütalbum Kickinit Alone bei Leaving Records und unterschrieb 2018 bei Stones Throw und veröffentlichte sein zweites Album Happysad. Drei EPs - Bridges, Superbloom und Between Days - erweiterten seine kompositorische Herangehensweise an sein Songwriting. Kiefer ist um die Welt getourt und hat mit Kaytranada, SiR, Terrace Martin, Lalah Hathaway, Moses Sumney, Abraham Laboriel und vielen anderen zusammengearbeitet. Im Jahr 2020 gewann er einen GRAMMY für das beste R&B Album für seine Produktionsarbeit an Anderson Paaks Ventura.

Kiefer ist auch ein Lehrer für Musik. Er teilt seine musikalischen Einsichten regelmäßig über Twitch und arbeitet mit den Followern auf seinem Kanal zusammen, außerdem entwirft er Unterrichtskurse u. a. für Soundfly und Adidas.

Info

Kiefer folgen:

Instagram | Twitter

Downloads