GREENTEA PENG

MAN MADE

Rising Star Greentea Peng kündigt ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum MAN MADE an, das am 4. Juni erscheinen wird. Zugleich  gibt es mit “Kali V2” einen weiteren Vorgeschmack auf die Platte. Die neue Single ist eine Absichtserklärung, meditativ, experimentell, politisch, trippig, humorvoll und voll von vielfältigen Einflüssen. 

HIER das Video anschauen!

Der Titel "Kali V2" ist eine Anspielung auf die Hindu-Göttin Kali Ma und ein Song über Tod und Wiedergeburt. In ihren eigenen Worten ein "Verblassen des Alten und der Aufstieg des Neuen". Das von ABOVEGROUND gedrehte Video zeigt eine nächtliche Stadtlandschaft, die in Rot getaucht ist, ein Wunderland, das schattenhaft und unheimlich geworden ist. 

Vor dem Hintergrund eines der turbulentesten Jahre der jüngeren Vergangenheit zogen sich Greentea und ihre Band The Seng Seng Family im letzten Sommer auf das Land zurück. Sie entschieden sich, die Platte in der Frequenz von 432 Hz aufzunehmen, einer Tonhöhe, die einen Halbton unter dem Standard der Musikindustrie liegt und von der man annimmt, dass sie heilende Energie hat. Das Album wurde von ihrem langjährigen Mitstreiter Earbuds produziert und sie arbeitete zudem mit Produzenten zusammen, wie Swindle, SAMO & KIKO und Mala (Teil des legendären Dubstep-Produktionsduos Digital Mystikz und Gründer des kultigen Dubstep-Labels DMZ). Gemischt wurde das Album dann vom legendären Commissioner Gordon. Die Platte verwebt nahtlos Genres wie Hip-Hop, Jazz, Neo-Soul und Ragga, alles untermalt von ihren charakteristischen Vocals. Mit 18 Tracks ist MAN MADE ein wahres Opus, das tiefste innere Gedanken kanalisiert und verschiedene Zustände des Seins erforscht. 

Greentea teilt ihr MAN MADE Manifest:

" MAN MADE- an exploration of self and sound. A product of shifting paradigms both inner and outer. An ULTRA SONIC TRIP. This album is an offering of healing, a provocation of Hu Man spirit soul. Out of tune with the industry and in tune with the universe, this is a 432hrz production. Deliberately detuned out of any Babylon standard! It is to be felt…like a buzzing bee, in one's chest. A VIBRATION. A jambalaya of expression, this project fits no genre, not to be digested easily by everyone. However for those occupying the same space right now, upholding the frequency at such a transformative and challenging moment in time…I trust THIS SOUND will find you. Dedicated and inspired  by the late Jimtastic, join me and my boys as we travel the Sonicsphere on the way back to centre, through the depths of apathy and the heights of interconnection through surrender… I offer you MAN MADE.”

Greentea begann das Jahr 2021 auf Platz 4 des BBC Music Sound of 2021 und 2020 war ein Meilensteinjahr für die im Süden Londons geborene Sängerin und Songwriterin.  Sie veröffentlichte eine Reihe von hochgelobten Singles; ‘Spells’, ‘Revolution’, ‘Hu Man’ und ‘Ghost Town’ und gab ihr TV-Debüt bei Later...with Jools Holland. Außerdem war sie auf der Mike Skinner-Single 'I Wish You Loved You as Much as You Loved Him' zu hören. Diese Tracks folgten auf ein triumphales Jahr 2019, das die Veröffentlichung ihrer gefeierten EP RISING und einen Auftritt für COLORS mit ihrer Single 'Downers’. 

MAN MADE Tracklist:

  1. Man Made
  2. This Sound
  3. Free My People featuring Simmy and Kid Cruise
  4. Be Careful
  5. Nah It Ain’t The Same”
  6. Earnest
  7. Suffer
  8. Mataji Freestyle
  9. Kali V2
  10. Satta
  11. Party Hard
  12. Dingaling
  13. Maya
  14. Man Made
  15. Meditation
  16. Poor Man Skit
  17. Sinner
  18. Jimtastic Blues

Formate: LP – Special D2C exclusive + standard / CD / Cassette / Digital

Store: https://shop.greenteapeng.net​  ​
Website: https://greenteapeng.net

Info

Greentea Peng folgen: Instagram 

Downloads