Carlos Cipa Album "Retronyms"

Die neue Single "dark tree" erscheint vorab!

Mit seinem dritten Album »Retronyms« (VÖ: 23.08.2019 via Warner Classics) vereint Carlos Cipa seinen Hintergrund als klassisch ausgebildeter Pianist und Komponist mit seinem Interesse für experimentelle Formen und Pop. Nach zahlreichen Live-Aktivitäten in den letzten Jahren, einer Reihe von Kollaborationen und Arbeiten im Bereich Film und Theater lud er für die acht Stücke verschiedene MusikerInnen in sein Studio. Auf »Retronyms« trifft Improvisation auf Kompositionskunst, akustische und teils außergewöhnliche Instrumente wie die Celesta auf elektronische Produktionsmethoden oder analoge Synthesizer.

Im Ambient-artigen Beginn des Stückes „dark tree“, loten Cipa und seine Musiker die Spiegeleffekte des Klangs im Raum aus. Allmählich erst kommt eine Kompositionsstruktur zum Vorschein, die Dynamik entwickelt sich,  Spannung baut sich auf. Es ist eine Spannung, die nie aufgelöst wird – ein in einem seltsamen Gefühl von Schönheit mündender Nachhall, der aus dem Kontrast zwischen Chaos und Ordnung, Geräusch und Klang entsteht. Ein einzigartiges Klangbild aus Cello-Flageoletts, gezupften Klaviersaiten, einer jazzigen Trompeten-Melodie, zarten Klarinetten-Tönen, einer sanften Bassposaune und analogen Synthesizern – alles ausgebreitet über einem warm-weichen Klavier-Klangteppich.

Hier reinhören: https://w.lnk.to/DarkTree

Live-Termine:
19.09.2019 Hamburg, Reeperbahn Festival BAND
21.09.2019 Berlin, Roter Salon BAND
23.09.2019 Dresden, Tonne SOLO
25.09.2019 Wien, Stille Kammer SOLO
27.09.2019 München, Ampere BAND
28.09.2019 Wiesbaden, Museum SOLO
30.09.2019 Köln, Wohngemeinschaft SOLO

Info

Website

Downloads